Geschichte der Blasmusik in Oberwart

2020er Jahre
Kapellmeister: Alexander PONGRACZ, MA. BA. (ab 2010)
   
Obmann/Obfrau: Mag.a Angelika Miertl (ab 2020)
   
2020
Die Covid-19 Pandemie hält auch die Blasmusik in Atem.
Sehr gestörter Probenbetrieb, lange keine Aufführungen;
   
   
   
Konzertreisen:
   
   
   
   
   

Besondere Auszeichnungen des Vereins:

Mag. Christian Schober: 50-jährige Vereinszugehörigkeit - 2018
Dipl.Päd. Tillfried Schober: 50-jährige Vereinszugehörigkeit - 2019
 
Prof. Mag. Dr. Josef Baumgartner: 45-jährige Vereinszugehörigkeit - 2015
Volker Weyse, MA: 45-jährige Vereinszugehörigkeit - 2018
DSA Rainer Frühmann: 45-jährige Vereinszugehörigkeit - 2019
Ing. Ladislaus Gangoly: 45-jährige Vereinszugehörigkeit - 2020
 
Harald Paukovits: 40-jährige Vereinszugehörigkeit - 2017
 

Mitglieder der Stadtkapelle Oberwart als Funktionäre des Burgenländischen Blasmusikverbands:

Prof. Karl Messner: Landeskapellmeister von 1968 bis 1989
OSR Hans Ochsenhofer: Bezirksobmann von 1978 bis 1983
Gerhard Imre: Landesschriftführer, Landeskapellmeisterstellvertreter, Landesstabführer, Bezirksjugendreferent, Bezirksobmann (seit 2013); - Österreichischer Blasmusikverband: Bundesmedienreferent von 2006 bis 2012, Chefredakteur der Österreichischen Blasmusikzeitung von 1996 bis 2011, Österreichischer Bundesstabführer seit 2006
Kurt Kuch: Bezirksobmann von 1988 bis 1995
Hans Miertl: Bezirksjugendreferent von 1995 bis 2001
Volker Weyse, MA : Landesjugendreferent von 1995 bis 2000
Dir. Prof. Mag. Dr. Josef Baumgartner : Landeskapellmeisterstellvertreter von 1998 bis 2000,Landeskapellmeister 2000-2015
Alexander Pongracz, BA BA: Landesjugendreferentstellvertreter von 2006 bis 2010,  Bezirksjugendreferent von 2010 bis 2013
DI Markus Knar, BSc.: Bezirksobmannstellvertreter von 2013 bis 2015
 
Obst. Hans Miertl: Militärkapellmeister der Militärmusik des Burgenlandes seit 2003